Mittwoch, 3. Oktober 2012

mmm am "Tag der Deutschen Einheit"

Heute möchte ich Euch aus der Burda Style 9/2012 das shiftdress 109 von Seite 39 vorstellen.
Ich habe mir im letzten Jahr auf dem Holland-Stoffmarkt einen tollen Wollstoff gekauft, den ich im letzten Jahr noch nicht vernähen konnte, weil ich noch nie einen nahtverdeckten Reißverschluss eingenäht hatte. Nachdem ich im Sommer zwei Hosen mit einem solchen Reißverschluss genäht habe, habe ich mir für meinen tollen Wollstoff (der sich fast nicht dehnt), das Kleid aus der Burda ausgesucht. Ich bin über mich selber überrascht, wie gut das mit dem nahtverdeckten Reißverschluss klappt.....man sieht ihn fast gar nicht!

 
Ich habe mich auch sehr bemüht, dass die Zickzack-Streifen gut aufeinandertreffen.



Ich muss dazu sagen, dass ich dem Kleid zusätzlich noch unter der Brust und am Rücken jeweils zwei Abnäher verpassen musste, weil es ein bißchen weit war. Jetzt kann der Herbst kommen, ich bin gewappnet.

 
Die Farben vom Stoff sieht man hier sehr gut:




Was es heute beim mmm noch so gibt, seht ihr HIER !

Kommentare:

  1. gefällt mir sehr gut!
    tolle Farben!

    AntwortenLöschen
  2. auf jeden Fall!!!
    >>> das Kleid sieht super aus :o)))
    und auf dem letzten Bild kommen die Farben richtig zur geltung
    wünsch Dir einen schönen Tag
    scharly

    AntwortenLöschen
  3. wunderschöne Farben, tolles Kleid

    glg
    Marina

    AntwortenLöschen
  4. Sieht ganz toll aus! Der Stoff ist ja der Hammer!

    Und ja! :-) Nahtverdeckte RV sind supereasy zu nähen! Find ich auch!

    Liebe Grüsse, Tina

    AntwortenLöschen
  5. Hui....das Kleid könnte glatt als Missoni-Designer-Teilchen durchgehen!!
    Super!!
    LG
    Simone

    AntwortenLöschen
  6. Superschön geworden!! Das KLeid sitzt sehr gut und der Stoff ist einfach ein Traum, hach....

    Viele Grüße,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  7. Das Kleid ist wunderschön, wirklich! Das Muster und die Farben sind wie geschaffen für ein Herbstkleid! Und der Schnitt sitzt toll! Du hast sehr exakt gearbeitet, im Gegensatz zu meinem MMM Beispiel heute. Den Stoff habe ich übrigens auch schon mal verarbeitet. Siehe hier:http://neuesausdernaehstube.blogspot.de/2012/04/mal-wieder-mittwochs-mitmachen.html
    Ich hatte aber schon gleich ein Loch drin, was aufwändig geflickt werden musste und inzwischen schon das zweite Loch, der Stoff ist halt doch etwas empfindlich.
    Einen sonnigen Feiertag wünsche ich Dir!

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja ein toller Stoff. Der schlichte Schnitt bringt ihn wunderbar zur Geltung. Und das mit dem fortlaufenden Muster am RV- Alle Achtung!
    Auch wenn das Einnähen tatsächlich einfach ist, krieg ich die Anschlüsse nicht immer so ganz ordentlich hin
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  9. Sehr schönes Kleid! Und alles passend, ein tolles Outfit.

    Viele Grüße
    Poldi

    AntwortenLöschen
  10. Hach, mit diesem Stoff liebäugel ich auch schon sehr lange. Mit dem vergleichsweise schlichten Schnitt ist er perfekt in Szene gesetzt. Das Kleis sieht an Dir einfach super aus!
    Viele Grüße
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  11. Ein echtes Feiertagskleid, toller Stoff und toll verarbeitet. Ich habe mich an dem Schnitt auch schon versucht, hat leider nicht funktioniert.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Tja meine Liebe , Du bist halt ein Naturtalent!
    Du nähst, als hättest Du eine dreijährige Damenschneiderausbildung hinter Dir.
    Wenn man ( frau ) bedenkt, das Du das schneidern erst vor einem Jahr gelernt hast!!!!

    LG Diana

    AntwortenLöschen
  13. Sehr schönes Kleid!
    viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  14. Tolles Kleid. Tolle Farben für triste Tage.

    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  15. Ein wunderschönes Herbstkleid. Der Schnitt passt gut zu Deinem Stoff oder umgekehrt, Du hast für Deinen Stoff den richtigen Schnitt gefunden.

    VG NahTig

    AntwortenLöschen
  16. Das Kleid sitzt ja perfekt - toll gearbeitet! Ich habe mir auch schon überlegt so einen Stoff zu kaufen. Dein Kleid macht auf jeden Fall Lust dazu!
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  17. Tolles Kleid! Der Stoff ist super! Ich freu mich schon mehr von dir zu lesen!
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  18. ich mag deine kleider wirklich, wirklich so gern!
    und dieses besonders. es hat wunderschöne herbstfarben und dass du das muster so perfekt hast aufeinandertreffen lassen - wow! ich pfeife immer aus sowas.... aber dass es sich lohnt sieht man an dir.
    fantastisch!

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen
  19. Hallo, ein wirklich sehr schöne Kleid. Der Schnitt liegt bei mir eben bereit zum nähen.
    Vielleicht kannst du mir noch einen Tipp geben. Ich bin nur 1,61m groß und überlege ob ich es kürzen müsste, damit die Taille passt. Und ob du noch einen Tipp hast wie ich den Abnäher dann unter der Brust mache. Ich bin noch ziemliche Anfängerin und etwas unentschlossen.
    Liebe Grüße Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dana,
      auch ich bin noch ein Nähanfängerin :-))
      Ich denke schon, dass du das Kleid ein bißchen kürzen müsstest. Meist sind die Schnitte ja auf eine Körpergröße von 168 cm ausgelegt. Wenn du eine Nr kleiner nähst, als die Maßtabelle für dich vorgibt, dann müsste der Abnäher aus dem Schnittmuster ausreichen.
      Viel Erfolg!
      LG anthee

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    3. Liebe Anthee,
      vielen Dank für den Tipp und die liebe Antwort. Die Ärmel hast du einfach verlängert, oder?
      Ich werde das probieren, haben schönen schwarzen Wollstoff für das Kleid und tolles Futter.
      Wenn du magst, halte ich dich auf dem Laufenden.

      Lg Dana

      Löschen