Mittwoch, 24. Oktober 2012

mmm.....

.......und ein nächstes Kleidchen!

Aus der neuen Diana Moden habe ich dieses Kleid mit angesetztem Faltenröckchen entnommen. Ich habe einen schwarzen Romanitjersey von Ka.stadt gewählt und den Blumenjersey habe ich beim letzten H:-)lland-Stoffmarkt ergattert.





Ich habe das Kleid in Größe 42/44 genäht und musste natürlich wieder eine Menge abnähen. Zukünftig muss ich `mal den Mut aufbringen, dass ich mir aus den Diana Moden-Hefte eine Nummer kleiner nähe, als die Maßtabelle für mich vorgibt.
Der Kragen und die Arme aus dem bunten Stoff sehen optisch aus, als hätte ich ein T-shirt unter einem Trägerkleid....



Die Naturtöne des bunten Stoffes gefallen mir außerordentlich gut.

Zum mmm der anderen Bloggerinnen geht es HIER lang!


Liebe Grüße anthee

Kommentare:

  1. Wieder mal sehr schön!!
    Ja, Du solltest Dich trauen ;)

    LG Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Diana,

      kannst du auch im mmm-Blog deinen Beitrag nicht eingeben und verlinken?
      Ich sehe bislang nur ein Bild für den heutigen mmm...????

      LG anthee

      Löschen
  2. Guten Morgen,
    oh du hast es schon genäht, bei mir liegt es noch als Schnittmuster, wird aber definitiv noch genäht.
    Wie gefällt dir denn der Schnitt?
    Mir gefällt es sehr gut an dir.
    Viele Grüße Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Dana,

      mir gefällt es in natura besser, als auf den Fotos.
      Was du wirklich beachten solltest, ist die Größe. Laut Maßtabelle muss ich 42/44 nähen und es war wieder viel zu weit. Ich habe vorne noch zwei Abnäher zusätzlich gemacht und auch an den Seiten enger genäht. Ich werde das Kleid mir nochmals eine Nummer kleiner nähen, weil mir der Schnitt auch sehr gut gefällt.

      LG anthee

      Löschen
    2. Hallo anthee,
      danke für den Hinweis, nach Maßtabelle müsste ich die 38/40 nähen. Kleiner gibt es ja eh nicht.
      Aber dann weiß ich jetzt, dass definitiv bissli Arbeit auf mich zukommt. Muss aber sagen das mir das Ergebnis an dir ausgesprochen gut gefällt. Ich mag so eine tiefere Taille ganz gerne.
      Wenn ich roten Romanit bekomme, wird es wohl mein Weihnachtskleid :-)
      LG Dana

      Löschen
  3. PS. Ich find deinen Label so toll. Verrätst du mir bitte woher man die bekommt? Danke

    AntwortenLöschen
  4. Tolles Kleid und danke für den Hinweis

    Liebe Grüße

    Marina

    AntwortenLöschen
  5. Ein tolles Kleid, sieht vom Schnitt her recht einfach zu nähen aus. Gefällt mir gut. LG

    AntwortenLöschen
  6. Das Kleid ist sehr schön! Ich habe auch schon nach einigen Schnitten aus Diana-Moden genäht und finde, dass die Kleidungsstücke in der Regel größer ausfallen. Und Du siehst definitiv eher nach Konfektionsgröße 38 aus, als nach 42/44.

    Liebe Grüße
    Linda

    AntwortenLöschen
  7. Wow,das Kleid gefällt mir. Die Falten im Rockteil geben eine ganz besonderer Note und vor allem der Farbkontrast. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  8. Ein ganz tolles Kleid ist das geworden! Ich würde auch die Größe kleiner wählen. Ich nähe für mich meist in der Kaufgröße und nicht in der vom Schnitthersteller angegebenen Größe und bin dabei bisher immer gut gefahren! Der Schnitt sieht aber klasse aus, ich muss gleich mal schauen, ob ich den auch habe... Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  9. Tolles Kleid, Deine Version gefällt mir wesentlich besser wie der Vorschlag in der Zeitschrift.
    Ich nähte mir den Rock von Seite 14 - wobei ich da den Original-Stoff sehr schön fand.

    Habe meine Maße nehmen lassen: Diana schlägt Gr. 40 vor, habe ich brav zugeschnitten, genäht, probiert tja, dann habe ich mein Röckchen wieder aufgetrennt, geändert und neu genäht...Kaufgröße habe ich 36/38....

    Herzliche Grüße

    Judika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Schreiberlinge,
      vielen Dank für Eure netten Rückmeldungen. Ihr habt mir echt Mut gemacht, das Kleid nochmal in einer Nummer kleiner zu nähen.
      Ich werde Euch das Ergebnis präsentieren! Habe schon ein Stöffchen im Blick und es kribbelt in den Fingern ;-)))
      LG anthee

      Löschen
  10. Ich hab das Kleid jetzt auch versucht zu nähen, es ist ein Desaster. Ganz furchtbar, weiß nicht ob das zu retten ist.
    Ich vergleiche gerade mit deinem Kleid.
    Abgesehen davon, dass es ganz anders sitzt, ist das Oberteil bei dir viel länger und die Taille sitzt auch besser.
    Ich glaub das ist nicht zu retten :-(
    LG Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Dana,

      ich hätte dir gerne auf deinem Blog geantwortet, aber deine Sicherheitsabfrage lässt es nicht zu. Schade!!!

      LG anthee

      Löschen